Trädgårdspooler

    Vilken trädgårdstyp är ni?

    p class="text-center">kombinera er personliga outdoor-lifestyle. Vi har därför förberett ett par exempel. Varje är ett litet recept för att må bra. Så snabbt har aldrig en trädårdsidé utvecklats till ett wellness-koncept.


    C-side är lika mångsidig som ni själv.

    Der Designer

    „Der Designer“ wird sich den Pool in seine stylishe Bauhaus-Terrasse einbauen. Dunkle „granicite“ Oberflächen in Naturstein-Optik oder schicke Mosaike von Ezarri oder Sicis spiegeln das Licht. Die „SlimLine“–Einbauteile sind flächenbündig verbaut und bringen das Luft-Wasser-Gemisch an die Badenden. Die Bauform ist geradlinig, geordnet, reduziert und architektonisch sauber. Das „Ambi-Light“ wirft elegante Wellen an die weißen Flächen des Hauses oder der Sichtschutzelemente.

    Mit Elementen wie dunklen, quadratischen Bodenplatten, Kiesflächen und großen Gräsern lassen sich diese Becken zu einer Lounge-Zone ausbauen, in der man auf schicken Polstern bequem relaxt. Durch eine schicke Stehlampe und eine dezente Beschallung entsteht der Luxus in einem Outdoor-Wohnzimmer die Nacht zu genießen.

    Der Geniesser

    Der „Genießer“ und „my private C-Side“ werden ein sehr genüssliches Team durch die Verschmelzung von Wasser, Feuer und Outdoor-Cooking. Natürlich durch das Wasser im Mittelpunkt der Sitz- und Liegeflächen, dem Duft von Oleander und Lavendel, den Gewürzen wie Rosmarin und Thymian, der frisch in den Pflanzbeeten auf die Veredelung der mediterranen Küche wartet. Gemütlichkeit steht auf dem Menü, leckere Kombinationen von gegrilltem Fisch und Knoblauch und kühlem Weißwein. Und dann diese Entspannung am und im Wasser, das Feuer im Blick. So darf ein langer Abend ruhig und gut ausklingen.

    Der C-Side Pool wird anschließend einfach mit dem "Daybed“ geschlossen. Dadurch bleibt das Wasser warm, der Lebensraum bleibt sauber und sicher für den nächsten gemütlichen Tag an Ihrem privaten „Lago“. Übrigens wird jedes Atrium mit einem C-SIDE Pool zum Highlight des Hauses, selbst in beengten Wohnlagen. Fangen Sie an zu kombinieren – gönnen Sie sich diesen Lebensraum – und genießen Sie das Leben...

    Der Aktive

    Einfach perfekt nach kräftigem Radeln oder Joggen. Das tut auch dem Frühaufsteher gut, weil das Wasser gut gewärmt und mit viel Sauerstoff müde Muskeln massiert und wieder aktiviert. In Verbindung mit einer Gartendusche und der Sauna im Freien wird das Outdoor-Living in Sommer und Winter attraktiv.

    Für „den Aktiven“ wird die C-Side zu einem Fitness-Bereich im Garten. Dank der stabilen Bauweise des Beckens, Isolierbeton und einer Luft-Wärmepumpe lässt es sich gut und schnell erwärmen und bietet dem sportlich Ambitionierten eine kleine Wellness- Oase.

    Der Natürliche

    Die Erwärmung geschieht dabei deutlich schneller als bei gewöhnlichen, holzbefeuerten Hottubs, die das Wasser nur durch die Thermo-Zirkulation erwärmen. Eine Nutzung durch die vier Jahreszeiten ist damit kein Luxus mehr. Nach getaner Gartenarbeit gönnen Sie sich ein frisches Fußbad oder ein wärmendes Massagebad – Sie haben es sich verdient.

    Der Natürliche wird sich die C-Side ganz organisch einrichten. Viele Pflanzen rund um das Wasser, warme  Farben und eher rustikal mit viel Holz und Platz für das wärmende Feuer am Abend – so sollte die  „naturale“ C-Side dann aussehen. Natürlich mit biologischer Wasseraufbereitung, vielleicht sogar mit einer  Naturholz-Heizung? Dafür sorgt eine Feuerschale mit Edelstahl-Wendel, durch die das Wasser gut erwärmt wieder in das Becken gefördert wird.